Sie sind hier: FÜR JUGENDLICHE

BLP – Berufs- und Lebenswegeplanung Neukölln

"BLP - Berufs- und Lebenswegeplanung" ist ein Projekt von Arbeit und Bildung e.V. für junge Menschen im beruflichen Entwicklungsprozess im Jugendberatungshaus Neukölln und in der Jugendberufsagentur Neukölln
Weiterlesen...
 

bridge

Bridge Logo
Das Netzwerk „bridge-Bleiberecht“ ist ein Zusammenschluss verschiedener Projektträger, die gemeinsam Geflüchteten eine Hilfestellung auf dem Weg ins Arbeitsleben geben. Das Angebot umfasst Unterstützung bei der beruflichen und rechtlichen Orientierung sowie Qualifizierung und Vermittlung in Arbeit und Ausbildung. „bridge-Bleiberecht“ richtet sich an Bleibeberechtigte, Flüchtlinge mit befristetem Aufenthalt, Asylsuchende und Geduldete
Weiterlesen...
 

Check-Up

Das Jugendberatungszentrum Check-Up ist seit Oktober 2015 in die Jugendberufsagentur Berlin am Standort Tempelhof-Schöneberg integriert und arbeitet dort im Auftrag des Jugendamtes.
Weiterlesen...
 

Hufeland

"Gemeinsam den Übergang schaffen" ist ein Kooperationsprojekt von Arbeit und Bildung e.V., FVAJ e.V. und der Agentur für Arbeit Pankow zur vertieften Beruforientierung an der Hufeland-Oberschule in Berlin-Buch.
Weiterlesen...
 

Schulsozialarbeit an den Berliner Oberstufenzentren

"Schulsozialarbeit an Berliner Schulen" ist ein aus Mitteln des Berliner Landeshaushaltes, des Bildung- und Teilhabepakets der Bundesregierung und des Europäischen Sozialfonds gefördertes Programm. Seit 2006 durchgeführt am Oberstufenzentrum Körperpflege wurde die Schulsozialarbeit ab September 2015 erweitert durch die Sofortmaßnahme für Geflüchtete in den Willkommensklassen der OSZ- Versorgung- Max-Taut-Schule, Logistik-Touristik-Steuern-LOTIS, OSZ-Wirtschaft und Sozialversicherung-WISO-Hermann-Scheer-Schule, OSZ-Technische-Informatik-Energietechnik-TIEM
Weiterlesen...
 

Kumulus

Logo Kumulus
Im Zentrum dieses Konzepts stehen die berlinweite Optimierung der Berufsorientierung, Koordination und Beratung jugendlicher Flüchtlinge in den sog. „Willkommensklassen“ und der Elternarbeit an beruflichen Schulen sowie die Fortführung der Elternarbeit für Jugendliche und junge Erwachsene mit Einwanderungshintergrund an ausgewählten allgemeinbildenden Schulen zu Bildung, Beruf und Erwerbstätigkeit und ihrer sozialen Eingliederung.
Weiterlesen...
 

Praxiserprobung für geflüchtete Jugendliche

Das Projekt „Praxiserprobung für jugendliche Geflüchtete“ richtet sich an Schüler_innen der Willkommensklassen, BQL oder auch IBA mit Fluchterfahrungen im Alter zwischen dem 15. und 18. Lebensjahr, die nicht damit gerechnet haben, hier noch einmal eine Schule zu besuchen. Diese Schüler_innen haben häufig auch keine oder nur geringe Lernbiografien aber bereits Arbeitserfahrungen aus ihren Herkunftsländern.
Weiterlesen...
 

ZiB - Zukunft im Beruf

ZiB – Zukunft im Beruf, (Betriebs-)pädagogische Begleitung im Rahmen des IBA-Bildungsgangs Dass Projekt ist an 23 berufsbildenden Oberstufenzentren, die am Modellversuch „Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung - IBA" beteiligt sind sowie an 3 beruflichen Schulen für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf.
Weiterlesen...