Sie sind hier: HOME / Über Uns

Über Uns

Wer sind wir? – Identität und Auftrag

Als Träger von Beratungsprojekten und Koordinator in der beruflichen Aus- und Weiterbildung fördert der Verein seit 1986 die berufliche Integration von Jugendlichen und Erwachsenen. Leitauftrag in seinen verschiedenen Geschäftsfeldern ist die soziale und berufliche Förderung von benachteiligten Personengruppen mit dem Ziel, durch Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt stabile Berufs- und Lebensentwürfe zu ermöglichen.

Leitlinie von Arbeit und Bildung e.V. ist es, die individuelle Unterstützung und Hilfe beim Anschluss an den Arbeitsmarkt in den Vordergrund zu stellen.

Arbeit und Bildung e.V. ist ein Anbieter von zielgruppenorientierten Beratungs- und betrieblichen Integrationsdienstleistungen und legt bei der Umsetzung seiner Aufträge einen besonderen Wert auf einen individuellen, kundenorientierten Zuschnitt in der Beratung, Betreuung und Integration. Bei der Entwicklung von Konzeptionen und Angeboten ist die Strategie des lebenslangen Lernens Ausgangspunkt für ein dynamisches Auftragsverständnis. Die zielgruppenspezifischen Angebote von Arbeit und Bildung e.V. werden kontinuierlich überarbeitet und verbessert. Bei der Entwicklung neuer Dienstleistungsangebote wird an der nachhaltigen Integration der Zielgruppen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt im Land Berlin aktiv mitgewirkt.

Wofür stehen wir? – Unsere Werte

Wir verpflichten uns zur parteipolitischen und weltanschaulichen Neutralität. Dabei ist unser Handeln durch Werte der Demokratie, der Würde und der Wertschätzung des Menschen, unabhängig von seiner Herkunft und Religion, geprägt. Unser Grundsatz orientiert sich an einer gesellschaftlichen Vielfalt, ihren bereichernden Aspekten und dem Prinzip der Chancengleichheit.

Für wen arbeiten wir? – Unsere Kunden/-innen

Mit unseren Angeboten wollen wir Menschen erreichen, die auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt benachteiligt sind oder benachteiligt werden durch Alter oder Bildung, Religion, Geschlecht und ethnische Zugehörigkeit.

Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund, die ihre berufliche Situation verändern möchten, sind unsere Zielgruppen und nehmen unsere Dienstleitungen auch in Anspruch.

Gesellschaftliche Institutionen, Ministerien, Arbeits- und Senatsverwaltungen sowohl des Bundes als auch des Landes Berlin, Jugendämter, Kammern, klein- und mittelständische Unternehmen und viele gehören zu unseren Partnern und Auftraggebern.

Was wollen wir erreichen? – Unsere allgemeinen Unternehmensziele

Arbeit und Bildung e.V hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in ihrer gesellschaftlichen Vielfalt die selbstbestimmte Teilhabe an der Arbeitswelt zu ermöglichen und wollen dazu beitragen, die hierzu erforderlichen Veränderungen gesellschaftlicher Rahmenbedingungen durch Information und Beratung der entsprechenden Institutionen mit zu beeinflussen.

Für die unterschiedlichsten Zielgruppen ist Arbeit und Bildung e.V ein Partner und kompetenter Berater, der sie bei der Verbesserung ihrer persönlichen und beruflichen Situation mit dem Ziel der Integration in Ausbildung und Arbeit unterstützt.

Für die Organisation verpflichtet sich Arbeit und Bildung e.V. zur kontinuierlichen Überprüfung und Verbesserung der Qualität der angebotenen Dienstleistungen. Hierzu gehören die Initiierung und der Aufbau sowie die Pflege von Netzwerken. Für unsere Auftraggeber möchte Arbeit und Bildung e.V. ein stabiler  und verbindlicher Partner sein, der für die  Lösung der vielfältigen und sich ständig wandelnden Herausforderungen beruflicher Qualifikationen und der Erwerbstätigkeit kompetent zur Verfügung steht.

Was bieten wir an? – Unsere Dienstleistungen

Bei seinem Aufgabenprofil bietet Arbeit und Bildung e.V. an den Schnittstellen Schule und Beruf bzw. Arbeitslosigkeit und berufliche Wiedereingliederung zielgruppenspezifische Beratungs-, Trainings- und Betreuungsangebote für Jugendliche, Erwachsene und einstellungsbereite Unternehmen an und verknüpft diese mit der Integration in berufliche Qualifizierung, Berufsausbildung und Erwerbstätigkeit. In der Zielgruppenorientierung nimmt die soziale und berufliche Förderung der Integration von Menschen mit Einwanderungsgeschichte und Fluchterfahrungen eine besondere Stellung ein.

Unsere Leistungen sind für Ratsuchende und Lernende kostenlos.

Mit seinen Dienstleistungen fokussiert Arbeit und Bildung e.V. auf eine wirtschafts- und somit  betriebsnahe berufliche Vorbereitung. In diesem Zusammenhang beraten die Fachkräfte von Arbeit und Bildung e.V. Arbeitgeber kleiner und mittelständischer Unternehmen zu Fördermöglichkeiten und zu Fragen der Personalentwicklung.

Was können wir und worauf können wir dabei zurückgreifen? – Unsere Fähigkeiten und unsere Ressourcen

Arbeit und Bildung e.V. ist eine gemeinnützige Organisation mit langjähriger Erfahrung in der Beratung in Bildung, Beruf und Erwerbstätigkeit und der Integrationshilfen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt.

Die Berater/-innen von Arbeit und Bildung e.V. verfügen über Qualifikationen in den Bereichen der Pädagogik, der Sozialpädagogik, der Erziehungswissenschaften, der Psychologie, der Betriebswirtschaft und der Soziologie und haben beraterische Erfahrungen, Zielgruppenkenntnis sowie über die, für eine zukunftsorientierte Arbeit notwendige interkulturelle Handlungskompetenz.

Die für die vielfältigen Aufgaben notwendigen und permanent aktualisierten Fachkenntnisse und Kompetenzen der Mitarbeiter/-innen von Arbeit und Bildung e.V. werden zur Förderung der Berufsorientierung, Berufswegplanung und Berufswahlentscheidung unserer Ratsuchenden und Lernenden eingesetzt.

Die Netzwerkarbeit, die Mitarbeit in Gremien und Ausschüssen und die Kooperation mit unseren Partnern auf der Fachebene und in der Wirtschaft nutzt Arbeit und Bildung e.V.  für die eigene Infrastruktur und zur Optimierung der Arbeitsprozesse. Lernbereitschaft und Engagement der Mitarbeiter/-innen tragen entscheidend dazu bei, den Ratsuchenden und Lernenden möglichst optimale Bedingungen für die Erreichung ihrer Ziele zu schaffen.

Gelungenes Lernen

Arbeit und Bildung e.V. versteht „Lernen“ als einen aktiven und selbstbestimmten Prozess, dessen Ziel es ist, die eigene Handlungsfähigkeit gegenüber objektiv vorhandenen Bedingungen zu verbessern.

Hierbei hat das „Gelungene Lernen“ stattgefunden, wenn bei den Ratsuchenden und Lernenden eine Motivation zur Veränderung entstanden ist und gemeinsam mit den Berater/-innen Informations-, Entscheidungs- und Realisierungshilfen erarbeitet und entwickelt wurden.

„Lernen“ ist gelungen, wenn alle Ratsuchenden und Lernenden selbstbestimmt und erfolgreich an der Erreichung ihrer Ziele (Ausbildung, Erwerbstätigkeit, Weiterbildung, Schulabschluss, Berufswahlentscheidung ) arbeiten.

„Gelungenes Lernen“ bedeutet für Arbeit und Bildung e.V. auch, dass sich die Ratsuchenden und Lernenden ihrer Eignungen, Neigungen und Kompetenzen bewusst sind und sich die Resultate des Beratungs- und Lernprozesses in Handlungen niederschlagen, die ihnen den Zugang zu Bildung, Beruf und Erwerbstätigkeit ermöglichen.